Hinterbliebenen Vorsorge

Absicherung der Hinterbliebenen beim Kauf einer Immobilie.

Die Hinterbliebenen Vorsorge ist nicht nur für verheiratete Paare sondern auch für unverheiratete Paare sehr wichtig. Deshalb ist eine Risikolebensversicherung der richtige Weg zur  Absicherung des Partners.

Grundsätzlich soll eine Risikolebensversicherung die finanzielle Absicherung für Ihre Hinterbliebenen im Falle Ihres Todes übernehmen. Das gilt nicht nur für Eheleute, sondern insbesondere auch für unverheiratete Paare. Die staatliche Unterstützung in Form einer Witwenrente oder Wittwer Rente erhalten nur verheiratete Paare und offiziell eingetragenen Lebensgemeinschaften. Alle anderen Partnerschaften müssen im Falle eines Todes auf staatliche Unterstützung verzichten und sind auf eine private Vorsorge angewiesen.

Eine fehlende Absicherung der Hinterbliebenen in Form einer Risikolebensversicherung kann zu finanziellen Einbußen führen. Wer seine Ehe- und Lebenspartner richtig absichern will sollte auf eine Risikolebensversicherung nicht verzichten. Die Kosten der Versicherung variieren nach der Höhe der Versicherungssumme, der Laufzeit, Alter der Versicherungsnehmer und dem Anbieter. Bei einigen Anbietern ist eine Absicherung von € 100.000,00 schon ab € 17,00 pro Monat möglich.

Leave a Comment